Unser Nachhaltigkeitsmanagement

Unser globales Nachhaltigkeitsengagement untersteht direkt dem Vorstandsvorsitzenden. Der gesamte Vorstand leistete einen wesentlichen Beitrag bei der Entwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie und ist für deren Umsetzung verantwortlich. Gesteuert und kontrolliert wird die Strategie von der Abteilung Corporate Sustainability, deren Leiterin direkt an den Vorstandsvorsitzenden berichtet.

Unsere ‚We care’ Strategie baut auf bestehenden Nachhaltigkeitsaktivitäten auf und harmonisiert diese. Im Rahmen des Implementierungsprozesses adaptieren wir unseren strategischen Ansatz an regionale und funktionale Bedürfnisse und kooperieren mit einem weltweiten Netzwerk von Nachhaltigkeitsexperten und Promotoren. Parallel hierzu erfolgt die Eingliederung neuer Nachhaltigkeitsmaßnahmen in bestehende Prozesse wie das Innovationsmanagement. Um unseren Fokus fortwährend exakter ausrichten zu können, fördern wir ein offenes und transparentes Feedback. Dies stellt ein effizientes Management sicher und trägt zur Verwirklichung unserer Ziele bei.

Damit unsere Strategie erfolgreich ist, muss sie von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verstanden und ‚gelebt’ werden. Im Zentrum unseres unternehmensweiten ‚We care’  Engagementprogramms steht die Information aller Mitarbeiter über unsere Strategie und Ziele, ihre aktive Beteiligung bei der Umsetzung und die Inspiration, proaktiv zu handeln. Auf diese Art integrieren wir Nachhaltigkeit in unsere tagtägliche Arbeit.

Corporate Sustainability Management Team

Inken Hollmann-Peters
Vice President Corporate
Communications & Sustainability

Dorle Bahr
Head of Environmental
Sustainability & Safety

Christiane Hölscher
Global CSR Manager

Manuela Rousseau
Head of CSR Headquarters &
Stakeholder Management

Weltweite Umwelt- und Arbeitsschutzstandards

Unser internes Environmental Protection and Safety Management Audit Scheme (ESMAS) ermöglicht es uns, die Einhaltung globaler Standards an unseren Produktionsstandorten auf der ganzen Welt zu gewährleisten. Seit 2013 haben wir einen globalen Zertifizierungsdienstleister damit beauftragt, die ESMAS Audits bei unseren Tochtergesellschaften vor Ort durchzuführen. Dieser bewertet unsere Standorte nach den international anerkannten ISO 14001 und OHSAS 18001 Standards. Im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Audit-Systems haben wir das ESMAS Audit mit dem QMS / GMP Audit kombiniert und Unternehmenssicherheitsaspekte mit aufgenommen. Der neue Audit-Prozess deckt nun Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Sicherheits- und Qualitätsaspekte ab. Das ESMAS und QMS / GMP Audit Modul ist seit 2013 ein Teil unseres online-basierten Datenmanagementsystems und hilft unseren Auditoren, die Audits in einer effizienten und transparenten Weise vorzubereiten und durchzuführen. Erfahren Sie mehr über unser globales Engagement im Bereich Gesundheit und Sicherheit. ...mehr