Unsere Ziele für 2020

Unser Nachhaltigkeitsansatz konzentriert sich vor allem darauf, unsere Reaktionsfähigkeit gegenüber Veränderungen zu stärken und eine zukunftsorientierte Unternehmenskultur zu etablieren. Wir haben die Fragestellungen identifiziert, die unseren Stakeholdern wichtig sind, zum langfristigen Erfolg unseres Unternehmens und zur Lösung eines globalen Problems beitragen. Unsere ambitionierten Ziele für 2020 fokussieren sich auf diejenigen Gebiete, in denen unser Unternehmen den größten Einfluss hat. Diese Ziele geben uns eine klare Richtung vor und halten uns dazu an, noch mehr zu erreichen.

Products

Products

Bis 2020 sollen Produkte mit einer signifikant reduzierten Umweltbelastung 50 % unseres Umsatzes ausmachen. (Basisjahr 2011)


Unsere Maßnahmen zur Erreichung unseres Ziels im Bereich Products:
Wir beziehen die Bewertung von Umweltaspekten entlang unseres gesamten Produktentwicklungsprozesses mit ein. Der Umwelteinfluss von neuen Produkten und Relaunches wird mit demjenigen ähnlicher oder früherer Modelle verglichen. Wir verfolgen einen umfassenden Ansatz, was bedeutet, dass wir auch Materialien einbeziehen, die am Point of Sale und bei Werbeaktionen zum Einsatz kommen.

Mit unserer Nachhaltigkeits-Produkt-Scorecard messen wir den Umwelteinfluss unserer Produktverpackungen und Formeln. Wir untersuchen Schlüsselelemente wie die Menge nicht-fossiler Inhaltsstoffe, den Einfluss auf die Wassertoxikologie, die Reduktion an Verpackungsmaterialien und die Verwendung wiederaufbereiteter Rohstoffe. Um die Bewertung ‚signifikant reduzierter Umwelteinfluss’ zu bekommen, müssen die Produkte eine positive Schlussbilanz auf der Scorecard erzielen.

Wir nutzen Lebenszyklusanalysen, um die größten Umweltauswirkungen im Produktlebenszyklus zu identifizieren. Mithilfe dieser Erkenntnisse können wir unsere Produkt-Scorecard weiter verbessern.

Planet

Planet

Bis 2020 wollen wir unsere CO2-Emissionen um 30 % pro verkauftem Produkt reduzieren. (Basisjahr 2005)


Unsere Maßnahmen zur Erreichung unseres Ziels im Bereich Planet:
Wir haben den Umfang unserer CO2-Erfassung und -Maßnahmen ausgeweitet: Wir gehen über unsere eigenen Produktionsstätten hinaus und beziehen Kategorien wie Lagerhaltung, Transport, externe Fertigung wie auch Mitarbeiterwege und Büros mit ein.

Unser ehrgeiziges Ziel haben wir in verschiedene Unterziele aufgeteilt, wie etwa die Reduktion transportbezogener Emissionen um 20 % und die Emissionsverringerung an unseren eigenen Produktionsstätten um 50 % pro verkauftem Produkt. Für Kategorien, zu denen uns keine Daten aus dem Jahr 2005 vorlagen, haben wir die Emissionswerte entsprechend dem ‚Greenhouse Gas Protocol’ geschätzt.

Wir harmonisieren unser globales Datenerfassungssystem, um die Erfassung über alle Kategorien und Regionen hinweg zu verbessern. Hierdurch können wir unser Monitoring- und Performancemanagement sowie das externe Berichtswesen optimieren.

People

People

Bis 2020 wollen wir eine Million Familien erreichen und dazu beitragen, ihr Leben zu verbessern. (Basisjahr 2013)


Unsere Maßnamen zur Erreichung unseres Ziels im Bereich People:
Wir unterstützen Familien mithilfe verschiedener sozialer Projekte, in deren Fokus der spezifische Bedarf vor Ort steht. Wir erreichen Familien über unsere Marken und Mitarbeiter mit Hilfe von Projektfinanzierung, freiwilligem Mitarbeiterengagement und Sachspenden.

Durch die Unterstützung einzelner Familienmitglieder, etwa durch Bildung für Kinder, Stärkung von Müttern oder Sensibilisierung für die Bedürfnisse von Familien, tragen unsere Projekte zu einem verbesserten Wohlergehen der gesamten Familie bei.

Indem wir uns auf langfristige Projekte mit bewährten lokalen Partnern konzentrieren und bei den Projekten Qualität über Quantität stellen, gewährleisten wir eine nachhaltige Wirkung.

Nachhaltigkeitsbericht 2015

Nachhaltigkeitsbericht 2015

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte und Erfolge in 2015 und den aktuellen Stand unserer Zielerreichung.
Weiter zu Beiersdorf.de